LED Schalter für Hopup Tracer

In Airsoft, Anleitung

Schneiden, Löten, Erhitzen:

Die komplette Hopup Unit mit Innenlauf in den Außenlauf stecken, den Schalter mit Kabeln in das Loch stecken, wenn der Schalter zu locker im Loch sitzt und sich bewegen lässt, dann noch einen kleinen Schrumpfschlauch über das Gewinde des Schalters ziehen. Den Schalter so weit drehen das die Kabel an der seitlichen Wand der oberen Gehäusehälfte anliegt. Das Kabel vom Tracer Board muss erst vor und dann seitlich an der Hopup Unit vorbei gelegt werden. Es geht dann seitlich weiter und liegt unterhalb des Verschlussbleches, das ist auch eine gute Stelle um die Kabel zu verbinden. An der Innenseite der oberen Gehäusehälfte unter dem Verschlussblech einen Stich machen, diese Markierung ist ein Anhaltspunkt um die Kabel auf die exakte Länge zu schneiden. Die Hopup Unit mit dem Kabeln soweit es geht nach außen Drücken, die Kabel an der Markierung auf Länge schneiden und 1cm der Isolierung entfernen. Die Kabel von dem Schalter gerade bis zur Markierung ziehen, 1cm nach der Markierung abschneiden und 1cm der Isolierung entfernen. Jetzt wird wieder alles ausgebaut und die Kabel werden miteinander verbunden. Zwei schwarze ca. 1cm Länge Schrumpfschläuche kommen über beide Kabel. Ein passender roter und schwarzer Schrumpfschlauch wird auf ca. 2cm zugeschnitten und kommt jeweils über Ein rotes und Ein schwarzes  Kabelende. Beide schwarze Kabelenden werden in sich verdreht. Lötkolben anschalten, die Spitze kurz in das Lötfett eintauchen und 1 Minute warten bis die Spitze auf Temperatur ist, eventuelle Lötreste von der Spitze entfernen. Lot an die Lötspitze, Kabel festhalten und Lot ringsherum auf das Kabel auftragen, Lötkolben kurz in das Lötfett tauchen, Lötreste von der Spitze entfernen. Nach abkühlen der Lötstelle, den Schrumpfschlauch auf die Lötstelle verschieben und erhitzen damit er sich zusammenzieht. Beide rote Kabelenden werden in sich verdreht. Lot an die Lötspitze, Kabel festhalten und Lot ringsherum auf das Kabel auftragen, Lötkolben kurz in das Lötfett tauchen, Lötreste von der Spitze entfernen, Lötkolben ausschalten, nach abkühlen der Lötstelle, den Schrumpfschlauch auf die Lötstelle verschieben und erhitzen damit er sich zusammenzieht. Die zwei schwarzen Schrumpfschläuche werden gleichmäßig verteilt und erhitzt damit sie sich zusammenziehen.

Weiter Beitrag

Antworten

© 2019 eikes-blog.de

Theme by Eike Löbel